Pflanzen im Badezimmer

Das Badezimmer durch Pflanzen aufwerten

von Impex

zurück zum Blog

Oftmals ist das Badezimmer ein unterschätzter Raum, da die Verweildauer auf den Tag gesehen hier nicht so lange ist, wie in anderen Räumen. Dennoch führt uns meist der erste Weg nach dem Aufstehen und der letzte Weg vor dem zu Bett gehen ins Bad. Um dieses in eine Wohlfühloase zu verwandeln, muss es nicht aufwändig dekoriert werden. Schon kleine Farbkleckse in Form von Pflanzen reichen aus, um ein angenehmes Klima zu schaffen. Folgende Faktoren sollten Sie beachten, wenn Sie sich Flora und Fauna ins Badezimmer holen möchten.

Pflanzen im Badezimmer

Vorweg

Nicht jede Pflanze eignet sich für die Platzierung im Badezimmer. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die hohen Temperaturen müssen bei der Auswahl von Gewächsen stets bedacht werden. Hierbei eignen sich besonders Pflanzen aus tropischen Regionen, welche auf die feuchten Verhältnisse ideal abgestimmt sind. Dazu zählen Moose, Bromelien und Farne. Auch Palmen fühlen sich ein einem Badezimmer mit viel Tageslicht durchaus wohl.

Ohne Licht kein Grün?

Nicht unbedingt! Es gibt sehr wohl einige Pflanzenarten, welche mit wenig bis gar keinem Tageslicht auskommen. Hier bietet sich beispielsweise die Platzierung von Farnen an, denn diese kommen mit schattigeren Umgebungen gut zurecht. Auch die Auswahl an verschiedenen Farne-Arten ist vielfältig, somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein extravaganter Übertopf kann zusätzlich für Farbe und Individualität sorgen.

Für Designliebhaber

Wer nach dem besonderen Etwas für sein Badezimmer sucht, ist mit einer grünen Pflanzen- oder Mooswand gut beraten. Diese kann sich über mehrere Quadratmeter erstrecken und verleiht jedem Bad eine individuelle und außergewöhnliche Note. Meistens gibt es diese Wände mit bereits integrierter Bewässerung fertig zu erwerben. Wenn Sie ein Badezimmer neu planen und den Einsatz einer Pflanzenwand in Erwägung ziehen, sollten Sie darauf achten, dass genug Platz und Licht vorhanden ist.

Es muss nicht grün sein

Auch bunt blühende Blumenstöcke können sich im Badezimmer durchaus wohl fühlen und für das gewisse Etwas sorgen. Hier eignen sich besonders Bromeliengewächse. Diese gibt es ebenfalls in vielen Ausführungen. Auch Orchideen gedeihen im Badezimmer, solange die Temperatur nicht langfristig 21 Grad Celsius übersteigt.

Unser Tipp

Pflanzen sorgen für Farbe, Leben und Wohlfühlcharakter im Badezimmer und sollten nicht unterschätzt werden. Beim Kauf und der Auswahl der Pflanzen sollten Sie sich idealerweise von einem Spezialisten in der Gärtnerei oder in der Blumenabteilung im Baumarkt beraten lassen. Diese wissen über diverse Arten und deren Vorzüge und Schwachstellen Bescheid Außerdem können Sie Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks hinsichtlich der Platzierung und Pflege mit auf den Weg geben. Hauchen Sie ihrem Badezimmer Leben ein.