Bodenlose Dusche

Bodengleiche Duschen

von Impex

zurück zum Blog

Eine bodengleiche Dusche lässt sich in so gut wie jedes Bad integrieren. Sie ist sogar ideal bei Altbau-Modernisierungen. Die Vor- und Nachteile eines solchen Dusch-Designs sind ein entscheidender Grund, ob die bodengleiche Dusche das richtige für das eigene Heim ist.

Vorteile von bodengleichen Duschen

Die Optik

Solch eine Dusche wirkt äußerst modern und bietet die Möglichkeit, die Fliesen des Badezimmers in der Dusche weiter zu führen, um so einem Stilbruch zu verhindern. Diese Lösung ist sowohl mit als auch ohne Duschwand möglich. Außerdem vergrößert eine bodengleiche Dusche optisch das Badezimmer, was gerade kleineren Bädern zum Vorteil wird. Doch auch große Bäder erzielen hierdurch ihren Vorteil. Sie wirken um einiges freier und offener.

Ablaufsystem

Ein weiterer Vorteil an solch einer Dusche ist, dass es verschiedenste Ablaufsysteme gibt, welche individuell ausgewählt werden können. Zum einen wäre da der Bodenablauf. Hier fließt das Wasser über ein Gefälle in den Abfluss. Der Wandablauf wiederum ist kaum sichtbar und wirkt sehr modern. Zusätzlich gibt es auch noch die Duschrinne. Hier fließt das Wasser in eine tiefe Fuge im Boden ab.

Erleichterung

Eine bodengleiche Dusche hat den Vorteil, dass sie eine große Erleichterung für ältere Menschen sowie Menschen mit Gelenksproblemen bietet. Der Einstieg wird im Gegensatz zu herkömmlichen Duschen oder Badewannen stark erleichtert, da sie barrierefrei ist und keine Stolpergefahren bietet. Weiteres ist mehr Bewegungsfreiheit gegeben.

Nachteile von bodengleichen Duschen

Überflutungsgefahr

Ein Nachteil einer bodengleichen Dusche ist, dass der Bodenablauf nur wenig Wasser fasst, da keine Duschwanne vorhanden ist, welche mehrere Liter Wasser auffängt. Ist der Abfluss also verstopft oder steht der Duschende auf dem Abfluss, so kann es zu einer Überflutung des Badezimmers kommen.

Fliesen in der Dusche

Fugen sind sehr empfindlich. Sie weisen schneller Schäden auf und sind anfänglich für Kalk und Schmutz. Das kann zu einem Problem werden, insofern die Fliesen des Badezimmers auch in der Dusche übernommen werden. Man kann Schäden allerdings auch umgehen, wenn man eine Duschfläche aus Naturstein verwendet.